Therapeutisches Reiten – direkt in Konstanz unter uns!

Die Strasse führt Richtung Litzelstetten, durch Wollmatingen und wenn man aus dem Ort kommt, dann taucht der Reiterhof auf. Die Heimat vom Verein Trab e.V. Hier ist ein Zentrum für Pferdefreunde und vor allem für therapeutisches Reiten.
Es wird interessant, wenn man als „Unwissender“ die Anlage betritt. Interessant aber vor allem, weil es nicht nur um das „normale“ Reiten geht, sondern dass der Verein ein echter Teil einer gesundheitlichen Verbesserung sein kann. Das Heilpädagogische Reiten hilft Kindern und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, psychischen Störungen oder geistigen Behinderungen. Gefördert wird dabei das Emotional- und Sozialverhalten, die Wahrnehmung und Motorik. Im Vordergrund steht die individuelle Förderung im Einzel- und Gruppenunterricht.
Die Hippotherapie ist eine ärztlich verordnete krankengymnastische Behandlungsmethode, welche die gleichmäßige Bewegung des Pferdes im Schritt nutzt.
Die Anlage ist barrierefrei und auch Rollstuhlfahrer kommen mit einem Lift auf das Pferd. Auf dem Rücken der Pferde ist die Welt gleich anders und unbeschwerter. Die Therapie hilft so vielen Menschen nach der Diagnose MS, Schlaganfall und vielem mehr.
Erstaunlich ist zu erfahren, dass es eine Vielzahl von Therapiestunden gibt, die Menschen helfen, das Leben wieder lebenswerter machen, den Menschen Freude und Erleichterung bringen, aber den Verein belasten. Die Erstattungen von den Krankenkassen werden immer weniger seit Jahren. Durch den Reitbetrieb und die Stellung von Boxen für Privatpferde werden diese Kosten abgefangen. 
Der Verein ist gemeinnützig und würde sich über Unterstützung durch Spenden freuen. Die Möglichkeiten sind zahlreich und können gerne bei der Vorsitzenden Claudia Rosenberg erfragt werden. Frau Rosenberg organisiert mit Ihrem Team das Reiten seit über 25 Jahren. 
Unglaublich ist eigentlich, dass die Therapie erfolgreich ist, dass viele Menschen dieses Angebot in Anspruch nehmen und nehmen würden, aber der Verein durch den Erfolg mehr erwirtschaften muss, da die Kassen und Unterstützung nicht die Kosten deckt.
Der Reiterhof Trab e.V. bietet Ferienreitkurse, Pony führen an und verschiedene Möglichkeiten sich zu engagieren.
Informationen gerne auf der Homepage: https://www.reithof-trab.de/

Leave your comment

Please enter your name.
Please enter comment.
Chat öffnen
Wie kann ich Dir helfen?
Hallo, ich bin Thomas Kopp von Konstanz Leben und geniessen. Wie kann ich Dir helfen? Ich freue mich auf Deine Nachricht 🙂